Ordination und Gesundheitsportal Dr. Peter Hintermüller

Ordination Dr. Peter Hintermüller

Trennlinie
        Durchsuchen Sie unsere Seiten!

Energiebedarf für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren

 
 

Ernährungspyramide

   
Aufzaehlung Grundumsatz und Leistungsumsatz
Aufzaehlung Energie, Stoffwechsel und Gewicht
Aufzaehlung Energiebedarfsberechnung
 
Der tägliche Energiebedarf wird häufig überschätzt.
 
 

Wovon hängt Ihr Energiebedarf ab?
Der Energiebedarf setzt sich zusammen aus dem Grundumsatz, der nahrungsinduzierten Thermogenese (Steigerung des Energieumsatzes nach der Nahrungsaufnahme) und vor allem dem Bedarf für körperliche Aktivität (Leistungsumsatz).
Aufgrund der geringeren Muskelmasse haben Frauen einen niedrigeren Energiebedarf als Männer.

Was versteht man unter Grundumsatz?
Der größte Teil der zugeführten Energie wird unter Normalbedingungen für den sogenannten Grundumsatz benötigt.
Darunter versteht man jene Energiemenge, die durchschnittlich während eines Zeitraums von 24 Stunden in völliger Ruhe und im Liegen zur Aufrechterhaltung der Grundfunktionen des Organismus (z.B. Atmung, Herzaktivität, Leber als Stoffwechselorgan, Gehirnaktivität) und der Körpertemperatur benötigt wird.
Jede weitere Aktivität verbraucht zusätzliche Energie, den sogenannten Leistungsumsatz.
Der Grundumsatz wird von verschiedenen Faktoren wie z.B. Alter, Geschlecht, Stress, Hormone, aber auch Fieber beeinflusst.

Energie und Stoffwechsel
Energie wird durch die Verstoffwechselung der zugeführten Nährstoffe gewonnen. Hauptnährstoffe sind Kohlenhydrate, Proteine (=Eiweiß) und Fette, aber auch Alkohol liefert Energie.
Mindestens 50% Ihrer täglichen Nährstoffzufuhr sollten Sie durch Kohlenhydrate, 15-20% aus Eiweiß und höchstens 30% durch Fette abdecken.

Die Einheit der Energie ist "Kilojoule" (kJ), die Energiezufuhr bzw. der Energiebedarf wird in "Kilokalorien" (kcal) oder in Megajoule (MJ) angegeben (1 kcal = 4.184 kJ; 1 MJ = 239 kcal).

Wird zuviel Energie durch die Nahrung aufgenommen, ist Gewichtszunahme die Folge.

Ältere Menschen haben durch den verlangsamten Stoffwechsel und die geringere körperliche Aktivität einen  niedrigeren Energiebedarf.  

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Energiebedarf erhöht.


Trennliniezum Seitenanfang


Berechnen Sie Ihren täglichen Energiebedarf!
Bitte geben Sie zur Berechnung des Grundumsatzes Geschlecht, Größe und Gewicht  ein und machen Sie zur Berechnung des Leistungsumsatzes Angaben zu Ihrem Lebensstil bzw. Ihren täglichen Aktivitäten  - durch Klicken auf den Energiebedarf Button wird Ihr Energiebedarf ausgegeben.

 


Geschlecht: weiblich männlich
Ihr Alter: Jahre
Ihre Größe: cm
Ihr Gewicht: kg

Bitte geben Sie an, wie viele Minuten Sie durchschnittlich täglich verbringen mit:
[Es müssen NICHT alle Felder ausgefüllt werden]
circle Schlafen Minuten
circle ausschließlich sitzende oder liegende Lebensweise 1) Minuten
circle ausschließlich sitzende Tätigkeit 2) Minuten
circle sitzende und stehend/gehend Tätigkeit 3) Minuten
circle überwiegend gehende und stehende Tätigkeit 4) Minuten
circle körperlich anstrengende berufliche Arbeit 5) Minuten
circle Sportliche Betätigung Minuten
1)   z.B. bei Krankheit
2)   z.B. Schreibtischarbeit, Bildschirmarbeit, Feinmechanik, lesen, fernsehen
3)   z.B. Laboranten, Schüler, Studierende
4)   z.B. Hausarbeit, Verkauf, Kellnerin, handwerkliche Tätigkeit
5)   z.B. Leistungssport, Arbeit in Land- und Forstwirtschaft

 
 
 
Achtung! Verwenden Sie bitte zur Berechnung des BMI im Erwachsenenalter unseren entsprechenden BMI-Rechner.
 
 
Literatur:
D-A-CH Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, 2000.
 
 
Letzte Aktualisierung/Revision: 21.01.2015
 
zurück Sitemap Home Mail an Webmaster Online-Hilfe: Lexikon Impressum und Hilfe Information drucken zum Seitenanfang
 
Trennlinie
 
Adresse Dr. Peter Hintermüller
Copyright Dr. Peter Hintermüller